Dienstag, 19.09.2017 Maria Himmelfahrt in Tiengen
Hauptprobe alle Kirchenchöre für Gottesdienst am 24.09.2017 um 20.00 Uhr

 

Sonntag, 24.09.2017 Maria Himmelfahrt in Tiengen
Seelsorgeeinheits-Gottesdienst mit allen Kirchenchören um 10.00 Uhr


 

Der Kirchenchor traf sich gestern Abend, 28.01.17 zur Jahreshauptversammlung im Landgasthof Hirschen in Untermettingen. Erwin Müller, 1.Vorsitzender, hieß seine Sängerinnen und Sänger, insbesondere die Neuzugänge sowie  die Dirigentin Susanne Filser, Pastoralreferent Konrad Sieber, Lukas Hug (Stiftungsrat), Irmtraud Maier (Mitglied des Pfarrgemeinderates) willkommen.  Der Chor freut sich sehr über drei aktive Neuzugänge, Monika Albicker, Verena Boros und Günter Keßler.  Der ausführliche Tätigkeitsbericht von  Schriftführerin Gabi Hug dokumentiert  mit 15 kirchlichen Auftritten und 7 weltlichen Anlässen, ein ereignisreiches Jahr. Die Kassiererin Anita Müller berichtete von einem finanziell erfolgreichen Vereinsjahr.

Eine Ära geht zu Ende, Herbert Lehmann (Tenor) verlässt nach 48 aktiven Vereinsjahren den Kirchenchor. Seine Entscheidung, welche er im neuen Jahr mitgeteilt hat, macht sein und unsere Herzen schwer, aber gesundheitliche Gründe sind der Auslöser. Der Kirchenchor verdankt Herbert Lehmann viele Jahre Vereinsvorsitz, wo er die Kirchenchor-und weltliche Vereinsgeschichte mit großem Enthusiasmus entscheidend mitgeprägt hat.  Erwin Müller überreichte ihm für seine Verdienste ein Geschenk.

Termine wurden bekanntgegeben und beschlossen die Hochfeste in der St. Nikolauskirche mit Messen und oder geistlichen Liedern zu gestalten. Susanne Filser plant für dieses Jahr wieder ein Kirchenkonzert, ein Termin muss noch gefunden werden. Wahlen standen keine an, die Vorstandschaft ist bis zur nächsten GV in 2018 gewählt. Der Chor hat 23 Mitglieder, der Probenbesuch lag bei 79,6 %. Eifrigste Probenbesucher waren Domenica Eichkorn, Erwin Müller, Anita Müller, Angela Kaiser und Karla Keßler, und wurden dafür mit einem Geschenk belohnt.


Einladung zur Jahreshauptversammlung


Liebe Sängerinnen und Sänger des Kirchenchores !
Liebe Freunde und Gönner des Kirchenchores!
Wir wünschen Ihnen allen ein gesundes und gesegnetes Neues Jahr 2017.
Zur diesjährigen Generalversammlung lädt der Kirchenchor St. Nikolaus alle Sängerinnen und Sänger sowie Freunde und Gönner ganz herzlich ein.
Die Versammlung findet statt am:

Samstag, 28.01.2017 um 20.00 Uhr
Im Landgasthof Hirschen in Untermettingen

Tagesordnungpunkte sind:

Begrüßung durch den Vorsitzenden Erwin Müller
Jahresbericht 2016 durch Gabi Hug
Kassenbericht 2016 durch Anita Müller
Bericht und musikalischer Ausblick der Chorleiterin Susanne Filser
Grußwort der Gäste
Ehrungen der fleißigen Probenbesucher
Verschiedenes (Jahrestermine, evtl. Konzert, Ausflug, Themen der Mitglieder)

Wir freuen uns über eine rege Teilnahme.

Freundliche Grüße
Die Vorstandschaft des Kirchenchores

Gabi Hug
Schriftführerin


Feierliche Christmette im Kerzenlicht
am Heiligen Abend in der St.Nikolaus Kirche um 18.30 Uhr

Die Eucharistiefeier mit Pfr. Horst Herz beginnt um 18.30 Uhr, klingend eingeläutet durch die Bläsergruppe Krenkingen. Mit bekannten Weihnachtsliedern wie „Es naht ein Licht; Ich steh an deiner Krippe hier; Ihr Hirten erwacht u.W., hören Sie den Kirchenchor Krenkingen unter der Leitung von Burga Schall.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest.


Titus Eichkorn feierte Silbernes Priesterjubiläum

Pater Titus Eichkorn hat am vergangen Sonntag  in Ottersweier, zugehörig zur Seelsorgeeinheit Maria Linden, wo er im Pflegedorf HUB als Klinikseelsorger arbeitet, sein silbernes Priesterjubiläum gefeiert. Seiner Einladung und dem Wunsch zur musikalischen Gestaltung der Festmesse durch den Kirchenchor seiner Heimatgemeinde, sind wir sehr gern gefolgt. Zusammen mit Titus und einigen Krenkinger Bürgern, welche uns begleitet haben, haben wir einen tollen Tag genossen. Während der Festmesse haben wir, in der bis auf den letzten Platz besetzten HUB-Kapelle, Musik gemacht und gesungen. Unsere Dirigentin Susanne Filser hatte das Programm zusammengestellt und so kamen neben geistlichen Liedern Teile aus der Missa-Zipoli in F-Dur von Domenico Zipoli (Barockkomponist 1688-1726) zur Aufführung, solistisch unterlegt von Renate Oberle und Susanne Filser, begleitet von Wolfgang Joho /Geige,  Assuan /Geige und Frau Riedl (die ortsansässige Organistin) an der Orgel. Die HUB-Kapelle bot uns eine sehr schöne Akustik und warme Atmosphäre, so ist unser Gesang bei den Gottesdienstbesuchern gut angekommen. Nach der anschließenden Gratulationszeremonie und Ständerle durch den Kirchenchor, wurden wir im Kloster bewirtet und mit einem hervorragenden Mittagsmahl verwöhnt. Unser Dank, verbunden mit den besten Wünschen, geht nochmals an Titus Eichkorn.

 


Der Kirchenchor und seine Projektsänger präsentierten sich am Sonntag während des Benefizkonzertes in der Kirche Maria Himmelfahrt in Tiengen

Das Benefizkonzert diente dem Zwecke der Anschaffung einer neuen Orgel für die Kirche Maria Königin in Detzeln. Unter  der Leitung von Susanne Filser bot der Chor ein ausgewähltes Programm neugeistlicher Lieder und dem Gloria von Jay Althouse.

 

Im Bild Kirchenchor Krenkingen zusammen mit Rückenwind           Bilder: Markus Jäger

 


Der Kirchenchor Krenkingen ist in Vorbereitung
zum Benefizkonzert in der Kirche Maria Himmelfahrt in Tiengen am
Sonntag 23.10.2016, 16:00 Uhr

Unter der Leitung von Susanne Filser, freut sich der Kirchenchor über zahlreiche Projektsängerinnen und Sänger. Hier bei der wöchentlichen Chorprobe am Mittwoch.

 Die Spenden dieses Benefizkonzertes dienen der Anschaffung einer neuen Orgel für die Kirche Maria Königin in Detzeln. Bei diesem Konzert wirken weiterhin mit die Chöre: Männergesangverein Detzeln, Kirchenchor Tiegen, Rückenwind.

 

 


 Die Spenden dieses Benefizkonzertes dienen der Anschaffung einer neuen Orgel für die Kirche Maria Königin in Detzeln. Bei diesem Konzert wirken weiterhin mit die Chöre: Männergesangverein Detzeln, Kirchenchor Tiegen, Rückenwind.

 

23.01.2016

Der Kirchenchor hielt Hauptversammlung am gestrigen Tag im Gasthof Löwen in Aichen. Mit auf der Tagesordnung stand die Neuwahl der gesamten Vorstandschaft. Schnell war alles geregelt, die gesamte Vorstandschaft stellte sich zur Wiederwahl. Per Handzeichen wurden alle Personen in ihrem Amt bestätigt. Der Kirchenchor blickt zuversichtlich in das Vereinsjahr 2016.

1.Vorsitzender Erwin Müller, 2. Vorsitzende Renate Oberle, Schriftführerin Gabi Hug, Kassiererin Anita Müller, Notenwarte Domenica Eichkorn und Karla Kessler. Dirigentin Susanne Filser hat Freude, die Arbeit mit dem Chor macht ihr Spaß.

 

Krenkingen hat St. Nikolaus gefeiert
06.12.2015

Mit einem Festgottesdienst feierte Krenkingen am Sonntag, 06.12.2015 ihren Schutzpatron St. Nikolaus. Das Festhochamt, zelebrierte Pfarrer Peter Seibt, musikalisch umrahmt vom Kirchenchor. Begleitet von einem Orchester und Solisten, (Masami Aiko/Sopran, Burga Schall/Alt, Bernhard Oberle/Tenor, Rolf Bänziger/Bass), sang der Chor die Missa Brevis in G-Dur (KV140) von Wolfgang Amadeus Mozart. An der Orgel saß Tim Fischer, die Gesamtleitung oblag Susanne Filser.

Im Anschluss fand im Gemeindehaus der Pfarrgemeindehock statt Die Bewirtung übernahmen die Ministranten.

 


 

Melancholische Lieder und Musikvorträge an einem gar nicht melancholischen, sondern sonnigen und warmen Novembertag bot das Konzert des Kirchenchores Krenkingen.
Der vollbesetzten Krenkinger St. Nikolaus Kirche bot der Chor ein abwechslungsreiches Programm.
Im Anschluß an das Konzert traf man sich zu einem lockeren Stehempfang im gemeindehaus bei Krenkinger Krenkiger Spezialitäten.

Im Bild die Akteure des Konzertes

 



 


 

Kirchenchor lädt zum Konzert ein!

..........denn es wird Abend werden

Sonntag, 15.11.2015, 15.30 Uhr

Eine spätherbstliche Novemberstimmung und das besinnliche Motto "…..denn es wird Abend werden" bringt der Kirchenchor St. Nikolaus Krenkingen in seine liebevoll geschmückte Barock-Kirche und lädt zum Konzert am Sonntag 15.11.2015 um 15.30 Uhr ein.

Den Auftakt bildet Till Minne In Memoriam von Nils Lindberg. Es folgt die 2. Orgelsonate von Rheinberger, interpretiert von Orgel (Masami Aiko) und Bratsche (Wolfgang Joho). Anschließend präsentiert sich der Kirchenchor unter der Leitung von Susanne Filser mit bekannten Abendliedern und geistlichen Werken aus dem Freiburger Chorbuch.

Im Mittelpunkt des Konzertes stehen drei von Wolfgang Joho vertonte Liebesgedichte (Uraufführung)von Selma Meerbaum-Eisinger (1926 bis 1942). Selmas Leben war kurz, nur 18 Jahre durfte sie leben. 57 von ihr verfasste Gedichte, erinnern an das jüdische Mädchen, welches sich in einen Jungen verliebt hatte und über eine Liebe schreibt, welche mehr Traum als Wirklichkeit war. In ihrer Poesie drückt sie Sehnsucht, Hoffnung und Lebenswillen aus. Diese eindrucksvollen Gedichte werden gesangssolistisch dargeboten von Susanne Filser.

Das Schlusslied „Bevor des Tages Licht vergeht“ wird dieses sehens- und hörenswerte Konzert beschließen.

Die Gesamtleitung hat Susanne Filser. Der Eintritt beträgt € 8,00, Jugendliche und Studenten € 4,00. Im Anschluss bietet sich im Gemeindehaus die Möglichkeit zum ländlichen Vesper mit kulinarischen Spezialitäten aus dem Ort.

 

 

Der Kirchenchor freut sich auf Ihren Besuch.


 

 Zur Jahreshauptversammlung traf sich der Kirchenchor im Gasthaus Löwen in Aichen.

 Der 1. Vorsitzende Erwin Müller freute sich neben der Sängerschar mit Chorleiterin Susanne Filser, Pfarrer Peter Seibt, Lukas Hug als Vertreter des Pfarrgemeinderates sowie Ortsvorsteher Frank Kaiser begrüßen zu dürfen. Im Mittelpunkt des Abends stand die Ehrung drei verdienter Sängerinnen und Sänger. Renate Oberle (Sopran) blickt auf 40 Jahre aktiven Chorgesang, Karin Flum (Alt) und Tobias Lehmann (Tenor), beide 25 Jahre, zurück. Neben den Glückwünschen und Anerkennung des Chores durch Erwin Müller, überreichte Pfarrer Seibt die Urkunde des Cäcilienverbandes. Neuwahlen standen nicht an.

Der Chor ist rundum zufrieden und blickt mit der neuen Dirigentin Susanne Filser auf ein geregeltes und harmonisches Vereinsjahr 2015.

Im Bild von links: Erwin Müller Vorsitzender, Karin Flum, Tobias Lehmann, Renate Oberle, Pfarrer Peter Seibt.


 


Mit einem Festgottesdienst feierte Krenkingen am Sonntag, 07.12.2014 ihren Schutzpatron St. Nikolaus. Die Messe umrahmte der Kirchenchor. Begleitet von einem kleinen Orchester sang der Chor die Orgelsolomesse Missa Brevis Sancti Joannis de Deo von Joseph Haydn (1732-1809). Aus dem Gloria von Antonio Vivaldi war das „Laudamus te“ zu hören, gesungen von den Sopranistinnen Masami Aiko und Susanne Filser. An der Orgel spielte Tim Fischer, die Leitung hatte Susanne Filser. Im Anschluss fand im Gemeindehaus der Pfarrgemeindehock statt. Mehr Bilder vom Kirchenfest in Krenkingen gibt's hier: http://www.krenkingen.de/Bilder/patrozinium2014


Der Kirchenchor Krenkingen war auf Sängerreise im Markgräflerland
Bilder vom Tag gibt's hier 
Die Ausflugsgruppe in Ettenbühl mit derLucy's Rose   

 Bei etwas bewölktem Himmel - aber Sonne im Herzen - starteten wir, begleitet von zahlreichen Freunden, mit dem Busunternehmen Bächle, um das schöne Markgräflerland zu entdecken und zu bestaunen. Zunächst besuchten wir die wunderschöne Gartenanlage vom Landhaus Ettenbühl, wo wir das englische Flair inmitten der Rosen (1200 verschiedene ArtenSorten) und mannigfaltig vielen Arten von Sträuchern und Bäumen genossen. Weiter ging die Fahrt nach Schliengen zum Schloss Bürgeln. Nach einem kurzen Fußmarsch zur Schlossanhöhe wurden wir mit einem herrlichen Ausblick ins Markgräflerland belohnt. Bei einer beeindruckenden Führung durch das im Jahre 1762 im Rokokostil erbauten Schlosses, lernten wir das frühere Leben in diesen schmucken Gemächern kennen. Die dritte Station führte uns nach Fischingen zur Weinprobe und Abendessen im WeingutFünfschilling. Eine Angestellte führte uns durch riesige Weinkellerhallen, Eventräume und durch die BäckereiKonditorei und erzählte uns die Erfolgsgeschichte dieses Unternehmens, das bis 2008 noch ein ganz normaler Bauernhof mit Straußenwirtschaft war. Heute gehen an manchen Wochenendtagen bis zu 4000 Essen über die Theke, 280 Mitarbeiter sind beschäftigt. Wohlbehalten und voll mit schönen Eindrücken waren wir am späteren Abend wieder in der Heimat.


Neue Chorleitung beim Kirchenchor St. Nikolaus Seit 01.02.14 hat der Kirchenchor eine neue Chorleiterin.

 Susanne Filser aus Grafenhausen, geboren am 01.02.1967, Diplomsozialpädagogin, aufgewachsen in Diessen am Ammersee.  
im Bild: Susanne Filser

Der Kirchenchor bedankt sich bei allen Beteiligten, die mitgeholfen haben und darum bemüht waren, dass der Kirchenchor St. Nikolaus Krenkingen seine Bestimmung behält und nun mit Susanne Filser wieder gefestigt ist. Alle Sängerinnen und Sänger freuen sich über diese Entscheidung und hoffen auf eine lange und erfolgreiche Zusammenarbeit  Mehr zur Biographie von Susanne Filser finden Sie hier: 
 


Erwin-Mueller-uebernimmt-Vorsitz-des-Kirchenchors

Mit großer Zuversicht und Dankbarkeit, startet der Kirchenchor mit seinerneuen Dirigentin Susanne Filser in das neue Vereinsjahr 2014.   

Die Vorstandsämter bekleiden Erwin Müller (1.Vorsitzender), Renate Oberle (2. Vorsitzende), Gabi Hug, Schriftführerin, Anita Müller (Kassiererin), Domenica Eichkorn und Karla Keßler (Notenwart). 

Pfarrer Seibt und Vorstand Erwin Müller konnten zwei verdiente Sopransängerinnen ehren. Angela Kaiser für 60 Jahre aktiven Chorgesang und jahrzehntelange Notenwartin, Klara Hug für 40 Jahre Treue zum Kirchenchor. Klara Hug konnte krankheitsbedingt nicht anwesend sein, ihr hat der Chor einen Tag später in ihrem gemütlichen Wohnzimmer ein Ständchen gesungen und zwei gesellige Stunden verbracht. Danke liebe Klara, auf diesem Wege wünschen wir nochmals alles Gute und baldige Genesung.

im Bild: links Arnold und Klara Hug mit dem Kirchenchor am 02.02.2014

 

 


Rückschau Bergweihnacht 2012

Zu einer besinnlichen Bergweihnacht hat der Krenkinger Kirchenchor in seine weihnachtlich geschmückte und mit Kerzen stimmungsvoll erleuchtete St. Nikolaus Kirche eingeladen. Und viele Besucher folgten der Einladung. Die Krenkinger St. Nikolaus Kirche war bis auf den letzten Platz gefüllt. Viele Besucher fanden auf eilends aufgestellten Bänken im Mittelgang Platz. Harfe, Zitter, Oboe, Querflöten, Orgel, Pauke und Trompeten begleiteten den Chorgesang deutscher Weihnachtslieder. Texte zum Weihnachtsgeschehen ergänzten harmonisch die Darbietungen. Die Bergweihnacht mit den Aufführungen des Kirchenchores in Krenkingen war eine Stunde zum Innenhalten, Zuhören, Nachdenken und zur Vorfreude auf den Heiligen Abend. Die Konzertleitung hatte Illa Küllig. Im Anschluß an das Konzert gab es ein kleines Platzkonzert einer Bläsergruppe außerdem Glühwein und Kuchen für die zahlreichen Besucher. 

Bilder von der Bergweihnacht des Krenkinger Kirchenchores gibt es hier

 

Firmen in Krenkingen

Holzteam Greuter
Krenkingen 67 79761
Waldshut-Tiengen
Tel: (07741) 68 91 94
FAX: (07741) 68 79 08
e-mail: info@holzteam-greuter.de
http://www.holzteam-greuter.de

Hug Bernd Baugeschäft
Krenkingen 34
Tel: 07741 65341
FAX: 07741 66857
e:mail: berndhug@t-online.de

Jäger Gerold Schreinerei und Sägerei
Ortsteil Krenkingen 39
D-79761 Waldshut-Tiengen
Telefon +49 (0) 7741 / 6 46 36
Fax +49 (0) 7741 / 6 51 69
e-mail: info@schreinerei-jaeger.de
http://www.schreinerei-jaeger.de

Lehmann Bau GmbH
Krenkingen 101
79761 Waldshut-Tiengen
Tel. 07741/671185
Mobil. 0174/3000933
e-mail info@lehmann-bau-gmbh.de
http://www.lehmann-bau.de
http://www.lehmann-bau-gmbh.de/

Schilling Thomas und Bruno Blechnerei, Schlosserei, Sanitär
Krenkingen 88
Tel: 07741 684082
FAX: 07741 684085

Joachim Banholzer Getränkehandel Krenkingen
Tel: 07741 74 13
Montag 17:00 - 19:00 Uhr
Freitag 16:30 - 19:00 Uhr immer nach Vereinbarung bzw. telef. Rücksprache
e-mail: j.banholzer@t-online.de

EU NEUWAGEN BOLL Neuwagenvermittlung Boll
Telefon: +49 (0)7747 228 Fax: +49 (0)7747 939586
e-mail: peterboll@gmx.de
http://haendler.autoscout24.de/eu-neuwagen-boll

Reiterscheune Krenkingen Alles für Reiter und Pferd
Telefon: +49 (0) 7741 9656112
e-mail:info@reiterscheune-krenkingen.de/
http://www.reiterscheune-krenkingen.de